Was für eine Nachricht zum Start in den Juli… Die Gemeinde Dittelbrunn erhält aus dem Investitionspakt „Soziale Integration im Quartier“ 1,89 Millionen Euro für die Sanierung und barrierefreie Gestaltung ihres Bürgerhauses im Ortszentrum. Wir freuen uns, dass nun das Projekt umgesetzt werden kann.

 

Bund und Freistaat unterstützen den gesellschaftlichen Zusammenhalt in Bayern: Dank des Investitionspakts „Soziale Integration im Quartier“ können Bayerns Städte und Gemeinden ihre sozialen Einrichtungen aufwerten und so die soziale Integration und den gesellschaftlichen Zusammenhalt vor Ort fördern.

Der Investitionspakt „Soziale Integration im Quartier“ ist eine Ergänzung zu den erfolgreichen Programmen der Städtebauförderung („Soziale Stadt“, „Aktive Stadt- und Ortsteilzentren“, „Stadtumbau“, „Städtebaulicher Denkmalschutz“, „Kleinere Städte und Gemeinden“ und „Zukunft Stadtgrün“). Der Bund übernimmt 75 Prozent der förderfähigen Kosten, der Freistaat Bayern beteiligt sich mit 15 Prozent an den förderfähigen Kosten. Dieses Geld soll vor allem in den Ausbau und die Sanierung von Bildungseinrichtungen, Stadtteilzentren und Bürgerhäusern investiert werden und damit auch ehrenamtlich Engagierte unterstützen.

 

Pressemitteilung Bauminister Dr. Hans Reichhart:

 

Link Maßnahmenliste:

 

 

 

 

  • architektur + ingenieurbüro perleth  
  • kornmarkt 17   97421 schweinfurt  
  • t: 09721 675191-00   info@architekt-perleth.de
  • Anfahrt